top of page
Suche
  • Laura Reichmuth

Qi Booster Kugeln

Aktualisiert: 30. Apr.


Heute stelle ich euch meine Qi Booster Kugeln vor. Wieso nenn ich sie Qi Booster? Weil sie mit einer chinesische Arznei gemacht sind und unsere Mitte und unser Blut nähren und stärken. Durch diese Wirkung, spenden uns die Kugeln viel Energie.

Die Kugeln eignen sich super als Zwischensnack und gesunde Alternative bei Lust auf Süsses. Du kannst sie zu jeder Tageszeit einnehmen und sie sind super einfach und schnell zubereitet. Zudem kannst du eine grössere Menge herstellen und diese ohne Probleme mind. 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Nun erfährst du die genauen Wirkungen der einzelnen Zutaten.

  • Haselnüsse = tonisieren die Milz, nähren das Lungen-, und Nieren-Yin, stärken und nähren unser Blut, wirken positiv bei Nierensteine (unterstützen die Ausleitung der Steine), wirken Blutzucker senkend, sie enthalten Proteine und sind reich an ungesättigten Fettsäuren, regen den Darm an

  • Datteln = tonisieren die Milz und die Lunge, nähren und stärken unser Blut, nähren die Körpersäfte, sind reich an Kalium, Kalzium, Eisen und B-Vitaminen

  • Cassis Beeren (schwarze Johannisbeere) = klären Feuchte-Hitze, nähren die Körpersäfte und halten diese im Körper, leiten Hitze aus dem Magen-Darm-Trakt, nähren das Nieren-, und Leber-Yin, sind reich an Aminosäuren und enthalten viel Vitamin C

  • Kakaobohnen = unterstützen unsere Nieren, nähren und stärken das Blut, nährt das Herz, sind reich an Spurenelemente und enthalten reichlich Eisen, Kalzium, Magnesium und Serotonin, sie beeinflussen den Blutdruck positiv (leicht senkend) und wirken Stimmungsaufhellend

  • Huang Qi (Astragalus Wurzel) = stärkt und hebt das Yang im Körper, stärkt unser Wei-Qi (Immunsystem), reguliert die Wasserzirkulation, unterstützt die Wundheilung, wirkt unterstützend bei Diabetes, stärkt unsere Mitte (Milz & Magen), nährt und baut unser Blut auf Damit du nun die Qi Booster Kugeln ausprobieren kannst findest du hier das Rezept:

  • 2 Handvoll Haselnüsse

  • 4 Medjool Datteln

  • 1EL getrocknete Cassis Beeren (optional: wilde Heidelbeeren getrocknet)

  • 1EL Huang Qi Pulver

  • 5 Kakaobohnen

  • 50-70ml Wasser

  • Teffflocken (optional: Amaranth gepufft, Hirseflocken, Hanfsamen, Quinoa Pops) Zubereitung: Gebe alle Zutaten in den Mixer. Gib erst 50ml Wasser dazu und schau, wie sich die Menge verhält, du kannst dann immer noch mehr Wasser beifügen. Nun mixe alles, bis sich alles gut vermischt und einigermassen eine cremige Masse entsteht. Nun aus der Masse Kugeln formen und die Kugeln durch die Teffflocken wälzen. (Teffflocken auf einen Teller geben.) (ergibt ca. 10 Kugeln) Viel Spass beim ausprobieren und en guete :)



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page